Demonstration gegen Kita-Kürzungen voller Erfolg

Heute um 13 Uhr versammelten sich weit mehr als 500 Kindern, Eltern, Kitamitarbeiterinnen und Bürger, um die ab 14 Uhr tagenden Ratsherren und -frauen lautstark darauf aufmerksam zu machen, dass sie mit den geplanten Kürzungen bei den Kitas nicht einverstanden sind.

Rechtsanwalt Dirk Feiertag, Sprecher der Initiative Kita-Kürzungen-stoppen zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Demonstration: „Dass nach einer so ausgesprochen kurzen Mobilisierungsphase, dem kalten Wetter und trotz der Mittagszeit so viele Menschen gekommen sind, um gegen die Sparmaßnahmen der Stadt, eine gleiche tarifliche Bezahlung und gegen die Abschaffung von 800 bestehenden Krippenplätze zu protestieren ist ein voller Erfolg.

Es wurden Transparente mit der Aufschrift “Tausend Kinderhände fordern Kürzungsende“ und „Kita-Kürzungen stoppen, damit den Kitas nicht die Luft ausgeht“ gezeigt.

Viele Demonstranten setzten ihren Protest sogar noch nach der Kundgebung in der Wandelhalle des Rathauses fort. Es herrschte ein buntes Treiben und gab regen Kontakt mit den Ratsmitgliedern.

„Auch das Bürgerbegehren „Kita-Kürzungen-stoppen“ ist gut angelaufen. Zusammen mit den auf der Demonstration gesammelten Unterschriften habe wir nun die ersten 1.000 zusammen.“, so Feiertag. Geplant sind bis zum 31. Dezember 2011 30.000 Unterschriften zu sammeln. Benötigt werden 22.000 gültige Stimmen. Unterschreiben kann jeder, der über 18 Jahre alt, EU-Bürger ist und seit mindestens drei Monate seinen Hauptwohnsitz in Leipzig hat.

Alle erforderlichen Unterlagen, sowie die weiteren Termine und die Infos über Orte, bei denen die ausgefüllten Listen abgegeben und auch neue bestellt werden können, gibt es im Internet unter www.kita-kuerzungen-stoppen.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


9 - 1 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>